Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Sankt Jakobus Diekholzen

Verein zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg - Stamm Diekholzen e.V.

© 2017 DPSG Diekholzen
Ankündigung: Der Förderverein plant in 2018 wieder eine Bus-Sonderfahrt Nach der Baltikum-Fahrt in 2016, ist jetzt eine Wien- und Donaufahrt in Vorbereitung. Die ersten Planungen laufen und erste Angebote liegen vor, aber noch ist nichts festgelegt. Das bedeutet, über einige Programmpunkte muss noch verhandelt bzw. gesprochen werden. Der angedachte Reiseplan könnte so aussehen: Fahrtdauer: 6 – 8 Tage, Anreise über Leipzig und Prag nach Wien. In Wien (oder ggf. am Stadtrand) soll ein Hotel bezogen werden, indem wir die ganze Zeit bleiben können, also ist kein tägliches „umziehen“ notwendig. Dieses Hotel sollte nach Möglichkeit über einen Biergarten verfügen, damit wir bei Bedarf den Tag in geselliger Runde ausklingen lassen können. Von hier aus wollen wir dann unsere täglichen Touren starten. Große Stadtrundfahrt in Wien mit Reiseleitung (Hofburg, Stephansdom, Staatsoper, Schönbrunn usw.), Fahrt in den Wienerwald, Kurort Baden mit Hofkirche, Frauenbad und Rosarium, Einen Heurigenabend in einer gemütlichen Weinstube mit Live Musik. Eine Schifffahrt auf der Donau entweder von Melk nach Wien oder von Bratislava (früher Preßburg). Eine Fahrt in die wunderschöne Wachau, das zu dem UNESCO Weltkulturerbe zählende Donau-Flußtal mit seinen Auwäldern, sonnenverwöhnten Weinterrassen, Obstgärten, imposanten Burgen und malerischen Orten kann einen richtig verzaubern. Besichtigung des Benediktinerstift Melk. Das auf einem etwa 60 m hohen Bergrücken thronende Stift gehört zu den schönsten Barockbauten Europas. Angedacht ist auch eine Rundfahrt um den Neusiedler See mit einem Abstecher nach Ungarn. Die Fahrt wird so organisiert, das Frühstück und Abendessen im Hotel stattfinden; Essen und Trinken für den Tag erfolgen wieder aus der Bordküche. Die Reise soll in der Zeit vom 10. - 17. Juni 2018 stattfinden. Wer an der Reise interessiert ist, kann sich direkt an Franz-Heinrich wenden. Rückmeldungen/Fragen zur geplanten Fahrt bitte an: Franz-Heinrich Horwath Mail: fhhorwath@htp-tel.de Telefon: 05121/264252 Anschreiben, wichtige Informationen    Programm  Anmeldung
· · · · · · ·
Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Sankt Jakobus Diekholzen
© 2017 DPSG Diekholzen

Verein zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg -

Stamm Diekholzen e.V.

Ankündigung: Der Förderverein plant in 2018 wieder eine Bus-Sonderfahrt Nach der Baltikum-Fahrt in 2016, ist jetzt eine Wien- und Donaufahrt in Vorbereitung. Die ersten Planungen laufen und erste Angebote liegen vor, aber noch ist nichts festgelegt. Das bedeutet, über einige Programmpunkte muss noch verhandelt bzw. gesprochen werden. Der angedachte Reiseplan könnte so aussehen: Fahrtdauer: 6 – 8 Tage, Anreise über Leipzig und Prag nach Wien. In Wien (oder ggf. am Stadtrand) soll ein Hotel bezogen werden, indem wir die ganze Zeit bleiben können, also ist kein tägliches „umziehen“ notwendig. Dieses Hotel sollte nach Möglichkeit über einen Biergarten verfügen, damit wir bei Bedarf den Tag in geselliger Runde ausklingen lassen können. Von hier aus wollen wir dann unsere täglichen Touren starten. Große Stadtrundfahrt in Wien mit Reiseleitung (Hofburg, Stephansdom, Staatsoper, Schönbrunn usw.), Fahrt in den Wienerwald, Kurort Baden mit Hofkirche, Frauenbad und Rosarium, Einen Heurigenabend in einer gemütlichen Weinstube mit Live Musik. Eine Schifffahrt auf der Donau entweder von Melk nach Wien oder von Bratislava (früher Preßburg). Eine Fahrt in die wunderschöne Wachau, das zu dem UNESCO Weltkulturerbe zählende Donau-Flußtal mit seinen Auwäldern, sonnenverwöhnten Weinterrassen, Obstgärten, imposanten Burgen und malerischen Orten kann einen richtig verzaubern. Besichtigung des Benediktinerstift Melk. Das auf einem etwa 60 m hohen Bergrücken thronende Stift gehört zu den schönsten Barockbauten Europas. Angedacht ist auch eine Rundfahrt um den Neusiedler See mit einem Abstecher nach Ungarn. Die Fahrt wird so organisiert, das Frühstück und Abendessen im Hotel stattfinden; Essen und Trinken für den Tag erfolgen wieder aus der Bordküche. Die Reise soll in der Zeit vom 10. - 17. Juni 2018 stattfinden. Wer an der Reise interessiert ist, kann sich direkt an Franz-Heinrich wenden. Rückmeldungen/Fragen zur geplanten Fahrt bitte an: Franz-Heinrich Horwath Mail: fhhorwath@htp-tel.de Telefon: 05121/264252 Anschreiben, wichtige Informationen Programm  Anmeldung
· · · · · · ·