Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Sankt Jakobus Diekholzen

Verein zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg - Stamm Diekholzen e.V.

und Stamm Sankt Jakobus Diekholzen

 

© 2017 DPSG Diekholzen
MusicShow Scotland begeistert Zuschauer und Pfadfinder  Die MusicShow Scotland gastierte am  27. Juni für zwei Konzerte in der Sparkassen Arena Hildesheim, der Erlös war für das Projekt 'Schwedenhaus' der DPSG Diekholzen. Es war sehr beeindruckend mit wieviel Equipment das Aufbauteam aus Holland hier angereist ist und wie schnell und routiniert der Aufbau erfolgte. Am Ende der Veranstaltung überreichte Hans Beerten (Veranstalter der MSS) Franz-Heinrich Horwarth einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro. Die anwesenden Pfadfinder waren sehr überrascht und bedanken sich ganz herzlich beim Management der MusicShow Scotland für diese großzügige Spende für das „Schwedenhaus“! In einer kurzen Ansprache dankte Franz-Heinrich Horwath dem MSS-Management und reichte den Scheck symbolisch an das ‚Bau-Team‘, vertreten durch den Stammesleiter Alexander Höveling, weiter.
Franz-Heinrich Horwath (mitte), Hans Beerten (rechts)
Alexander Höveling mit Scheck
Mitglieder des Stammes und des Fördervereins                         
Nach der Veranstaltung wurde noch ein Gruppenfoto als Erinnerung vor der Burg gemacht.Die Zuschauer waren von der Show sehr begeistert und haben uns zu der Spende gratuliert. Trotz Niedersachsentag in Hildesheim waren beide Veranstaltungen sehr gut besucht und fast ausverkauft. Neben der Show, standen allerdings auch für uns einige Arbeiten an. Am Donnerstag  rollte der 'Tross' mit mehreren LKW's an und von uns wurden ab 15 Uhr erste Zelte hinter der Arena aufgebaut.
Da die Sparkassenarena etwas ‚kleiner‘ ist, als z.B. die TUI-Arena in Hannover, haben Mitglieder des Fördervereins und Pfadfinder für den ‚Backstage Bereich‘ (Küche und Aufenthalts-/Essbereich für die Techniker und Musiker) 4 große Zelte aufge- baut und mit Holzfußboden versehen. Wir haben ‚Gott-sei-Dank‘, einen sehr schönen sonnigen Tag erwischt, aber zum ‚Zelte‘ aufrödeln war es trotzdem etwas zu warm. Wir wollen aber nicht klagen – Zelte im Regen aufbauen ist auch nicht schön! Da die Küche noch nicht in die Zelte einziehen konnte, wurde kurzer Hand übergangsmäßig die Essensversorgung für die 'Aufbau-Teams' auf dem Parkplatz vor der Halle realisiert.Gegen 19:30 konnte dann das komplette Küchenequipment, wie Gar-Öfen usw., in die Zelte umziehen. Am Freitag haben die Alba-Pipe-Band und wir die Holländer zum Grillen eingeladen, so konnten alle Ihre Kontakte weiter vertiefen. Am Tag der Show waren wir u.a. für Ordner- und Einweiser-Tätigkeit zuständig, hierzu wurden wir entsprechend eingewiesen und konnten somit unseren Job reibungslos durchführen. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Sanitätsdienst in der Halle, der freundlicherweise vom Malteser Hilfsdienst übernommen wurde. Zusätzlich haben wir für interessierte Besucher einen Info-Stand im Foyer aufgebaut. In einer Dia-Show haben wir die Bau-Aktivitäten am Schwedenhaus und die der Pfadfinder dargestellt. Viele Pfadfinder aus allen Stufen in Kluft und Mitglieder des Fördervereins waren vor Ort und machten somit ‚Werbung‘ in eigener Sache. Auf der abschließenden ‚After-Show-Party‘ freuten sich alle Beteiligte über den Erfolg der zwei sehr guten Vorstellungen. Quasi Übernacht erfolgte der Rückbau des Bühnen-/Hallen- equipments und wir bauten am Sonntagvormittag unsere Zelte wieder ab. Gegen Mittag rollte die Logistik der Musikschau wieder Richtung Borculo (Holland) und wir konnten uns nach sehr anstrengenden Tagen etwas erholen. Pressestimmen unter News/Presse    Bild-Impressionen
Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Sankt Jakobus Diekholzen
© 2017 DPSG Diekholzen

Verein zur Förderung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg -

Stamm Diekholzen e.V.

und Stamm Sankt Jakobus Diekholzen 

MusicShow Scotland begeistert Zuschauer und Pfadfinder  Die MusicShow Scotland gastierte am  27. Juni für zwei Konzerte in der Sparkassen Arena  Hildesheim, der Erlös war für das Projekt 'Schwedenhaus' der DPSG Diekholzen. Es war sehr  beeindruckend mit wieviel Equipment das Aufbauteam aus Holland hier angereist ist und wie  schnell und routiniert der Aufbau erfolgte. Am Ende der Veranstaltung überreichte Hans  Beerten (Veranstalter der MSS) Franz-Heinrich Horwarth einen Scheck in Höhe von 25.000 €.  Die anwesenden Pfadfinder waren sehr überrascht und bedanken sich ganz herzlich  beim Management der MusicShow Scotland für diese großzügige Spende für das  „Schwedenhaus“! In einer kurzen Ansprache dankte Franz-Heinrich Horwath dem MSS- Management und reichte den Scheck symbolisch an das ‚Bau-Team‘, vertreten durch den  Stammesleiter Alexander Höveling, weiter.
Franz-Heinrich Horwath (mitte), Hans Beerten (rechts)
Alexander Höveling mit Scheck
Mitglieder des Stammes und des Fördervereins                         
Nach der Veranstaltung wurde noch ein Gruppenfoto als Erinnerung vor der Burg gemacht. Die Zuschauer waren von der Show sehr begeistert und haben uns zu der Spende gratuliert. Trotz Niedersachsentag in Hildesheim waren beide Veranstaltungen sehr gut besucht und fast ausverkauft. Neben der Show, standen allerdings auch für uns einige Arbeiten an. Am Donnerstag rollte der 'Tross' mit mehreren LKW's an und von uns wurden ab 15 Uhr erste Zelte hinter der Arena aufgebaut.
Da die Sparkassenarena etwas ‚kleiner‘ ist, als z.B. die TUI-Arena in Hannover, haben Mitglieder des Fördervereins und Pfadfinder für den ‚Backstage Bereich‘ (Küche und Aufenthalts-/Essbereich für die Techniker und Musiker) 4 große Zelte aufgebaut und mit Holz- fußboden versehen. Wir haben ‚Gott-sei-Dank‘, einen sehr schönen sonnigen Tag erwischt, aber zum ‚Zelte‘ aufrödeln war es trotzdem etwas zu warm. Wir wollen aber nicht klagen – Zelte im Regen aufbauen ist auch nicht schön! Da die Küche noch nicht in die Zelte einziehen konnte, wurde kurzer Hand übergangsmäßig die Essensversorgung für die'Aufbau-Teams' auf dem Parkplatz vor der Halle realisiert.Gegen 19:30 konnte dann das komplette Küchenequipment, wie Gar-Öfen usw., in die Zelte um- ziehen. Am Freitag haben die Alba-Pipe-Band und wir die Holländer zum Grillen eingeladen, so konnten alle Ihre Kontakte weiter vertiefen. Am Tag der Show waren wir u.a. für Ordner- und Einweiser-Tätigkeit zuständig, hierzu wurden wir entsprechend eingewiesen und konnten somit unseren Job reibungslos durchführen. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Sanitätsdienst in der Halle, der freundlicherweise vom Malteser Hilfsdienst übernommen wurde. Zusätzlich haben wir für interessierte Besucher einen Info-Stand im Foyer aufgebaut. In einer Dia-Show haben wir die Bau-Aktivitäten am Schwedenhaus und die der Pfadfinder dargestellt. Viele Pfadfinder aus allen Stufen in Kluft und Mitglieder des Fördervereins waren vor Ort und machten somit ‚Werbung‘ in eigener Sache. Auf der abschließenden ‚After-Show- Party‘ freuten sich alle Beteiligte über den Erfolg der zwei sehr guten Vorstellungen. Quasi Übernacht erfolgte der Rückbau des Bühnen-/Hallenequipments und wir bauten am Sonntagvormittag unsere Zelte wieder ab. Gegen Mittag rollte die Logistik der Musikschau wieder Richtung Borculo (Holland) und wir konnten uns nach sehr anstrengenden Tagen etwas erholen. Pressestimmen unter News/Presse  Bild-Impressionen